Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von hamburger gezeiten
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden/Teilnehmer/in und hamburger gezeiten, vertreten durch Annerose Wallys. Mit der Buchung erkennt der Kunde/Teilnehmer/in diese Bedingung an.

1. Allgemeines
Die Angaben auf der Internetseite und Flyern werden von hamburger gezeiten mit größter Sorgfalt bearbeitet. Ein Anspruch auf Vollständigkeit wird nicht erhoben und es wird darauf hingewiesen, dass keine Garantie für die Fehlerfreiheit der Angaben und Informationen übernommen werden kann.
2. Buchung

2.1. Nach Bestellung im Online-Shop, per E-Mail, postalisch oder mündlich per Telefon kommt die Buchung einer Führung zustande. Mit Buchung treten die AGB von hamburger gezeiten mit sofortiger Wirkung in Kraft.

3. Preise
3.1. Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Bruttopreise. Die jeweiligen Preise können den einzelnen Leistungsbeschreibungen entnommen werden. Als Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.
3.2. Soweit nicht anders abgesprochen, wird der Betrag im Vorfeld der durchzuführenden Führung überwiesen. Auf Anfrage kann der Betrag auch in Bar entrichtet werden. Jedoch hält sich hamburger gezeiten das Recht vor dies abzulehnen.
3.3. Privatkunden, deren Rechnung nicht auf eine Firma oder Institution auszustellen ist, erhalten die Leistungen von uns brutto zu den auf der Webseite angegebenen Bruttopreisen. Bei der Buchung von individuellen Führungen sowie bei Gruppenführungen ist die von hamburger gezeiten schriftlich bestätigte Preisangabe verbindlich.

4. Leistungen
4.1.Der Leistungsumfang ergibt sich grundsätzlich aus der Leistungsbeschreibung seitens hamburger gezeiten sowie den ggf. darüber hinaus getroffenen Vereinbarungen.
4.2. Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch hamburger gezeiten.
4.3. Abweichungen vom vertraglich vereinbarten Leistungsinhalt und –umfang seitens hamburger gezeiten sind nur zulässig, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt nicht beeinträchtigen. Sollten Leistungsänderungen unumgänglich sein, setzt hamburger gezeiten den Kunden davon unverzüglich in Kenntnis.
4.4. hamburger gezeiten behält sich vor, bei bestimmten Leistungsangeboten eine Mindestteilnehmerzahl zur Bedingung zu machen.

5. Fotografien
Alle Fotografien, die während oder nach einer Führung gemacht wurden, dürfen von hamburger gezeiten veröffentlicht werden. Sollte der Kunde/Teilnehmer/in damit nicht einverstanden sein, so hat er dies mündlich oder schriftlich anzuzeigen.

6. Datenschutz
6.1. Der Kunde ist einverstanden, dass die von ihm zur Verfügung gestellten Daten weiterhin von hamburger gezeiten für die Kundenbetreuung verwendet werden.
6.2. Diese Daten werden in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz nicht an Dritte
weitergegeben.

7. Stornierung/Nichtinanspruchnahme von Leistungen durch den Kunden
7.1. Der Kunde kann nach Vertragsschluss jederzeit den Rücktritt erklären. Maßgeblich ist der nachweisbare Zugang der Rücktrittserklärung bei hamburger gezeiten.
7.2.. Tritt der Kunde vom Vertrag zurück oder nimmt er einen vereinbarten Termin nicht wahr, steht hamburger gezeiten ein Aufwandsersatz zu, der wie folgt pauschaliert geltend gemacht wird:
bis 7. Tag vor dem vereinbarten Termin wird die Führung kostenlos storniert,
vom 6. – 1. Tag vor dem vereinbarten Termin 50 %
danach 100 %
des vereinbarten Preises.
7.3. Im Falle des Zuspätkommens des Kunden von mehr als 20 Minuten besteht grundsätzlich kein Leistungsanspruch. Wird dennoch geleistet, bleibt der vereinbarte Preis ohne Abzug fällig.
7.3.1.Dem Wunsch des Kunden, die fehlende Zeit nachzuholen, wird nach den Möglichkeiten des Gästeführers und in Absprache zwischen dem Ansprechpartner des Kunden nachgekommen. Bei dieser Zusatzleistung wird ein weiteres Entgelt in Höhe von 25% bezogen auf die nach Vertragsabschluss vereinbarte Rechnungssumme zusätzlich fällig.
7.4. Bei einer vorzeitigen Beendigung der Leistungen auf Wunsch der Kunden ist der vereinbarte Preis ohne Abzug fällig.

7.5. Bei Kooperationen mit weiteren Partnern gelten jeweils deren Stornierungsbedingungen.


8. Stornierung/Rücktritt seitens hamburger gezeiten
8.1. hamburger gezeiten behält sich vor, in folgenden Fällen zu stornieren/vom Vertrag vollständig oder teilweise zurück zu treten:
bei Nichterreichen vorgegebener Mindestteilnehmer von zwei Personen,
bei Einwirkung höherer Gewalt, Unwetter,
bei akuter Erkrankung des/der Gästeführers/in ohne Ersatzmöglichkeit.
In diesen Fällen werden beide Seiten von ihren Pflichten frei.
8.2. hamburger gezeiten behält sich vor, in folgenden Fällen zu stornieren/vom Vertrag vollständig oder teilweise zurück zu treten:
wenn der Kunde oder Teilnehmer/innen die Durchführung der Leistung, ungeachtet einer Abmahnung, nachhaltig stören,
wenn der Kunde oder die Teilnehmer/innen sich vertragswidrig verhalten bzw. Sicherheitshinweise aus dem Leistungsangebot oder während der Leistungserbringung grob fahrlässig missachten,
wenn Teilnehmer/innen aufgrund von Fehleinschätzungen ihrer Leistungsfähigkeit den Programmanforderungen nicht gewachsen sind.
In diesen Fällen bleibt der Anspruch seitens hamburger gezeiten auf den vereinbarten Preis grundsätzlich erhalten; soweit begründet, sind ersparte Aufwendungen anzurechnen.

9. Haftung
9.1. Die Haftung beschränkt sich auf die Erfüllung des vereinbarten Leistungsumfangs sowie den vereinbarten Zeitrahmen und ist begrenzt auf den Betrag des Honorars.
9.2. Bei Führungen von Kindern und Jugendlichen übernimmt weder hamburger gezeiten noch der/die durchführende Gästeführer/in die Aufsichtspflicht, der Kunde sorgt für ausreichende Aufsicht.
9.3. hamburger gezeiten haftet nicht für Leistungen Dritter, auch wenn diese von hamburger gezeiten vermittelt wurden, bzw. als Bestandteil der gebuchten Führung im Leistungsumfang vorgesehen sind.
9.4. hamburger gezeiten haftet nicht für eigenverantwortliche Sach- und Körperschäden des Kunden oder Teilnehmer/innen, sowie dem Verlust mitgeführter Gegenstände.


10. Gerichtsstand
Der Kunde kann Klagen gegen hamburger gezeiten nur an dessen allgemeinem
Gerichtsstand erheben, also Hamburg.



hamburger gezeiten
Annerose Wallys
Holländisch Reihe 12
22765 Hamburg

August 2016, Hamburg